DynDNS mit Duck DNS

Duck DNS (www.duckdns.org) bietet eine einfache, schnelle und vor allem eine kostenlose Möglichkeit ein DNS Eintrag zu erhalten. Eine Registration ist nicht nötig, wenn man z.B. über einen Google Account (OAuth2) verfügt. Hier genügt es sich mit dem Button anzumelden.

Unter dem Link „install“ finden sich für die gängigsten Router, Betriebssystem und weitere Programme Installationsanleitungen.

Beispiel Fritzbox mit 2 SubDomains

  • Anmeldung an der Fritzbox
  • Internet –> Freigaben –> Dynanic DNS
  • Benutzerdefiniert
  • Benutzername ist die Emailadresse mit der man sich registriert hat
  • Domainname eine der SubDomains eintragen
  • Update URL –> https://www.duckdns.org/update?domains=SubDomain1,SubDomain2&token=XXXXXXX-XXXX-XXXX-XXXX-XXXXXXXXXXXX&ip=<ipaddr>&ipv6=<ip6addr>

Es muss nur die SubDomain angegeben werden. Mehrere Domains können per Komma getrennt gelistet werden. Den Update-Link inklusive Token aus der Installastionsanleitung kopieren und die Domains anpassen. ipaddr und ipv6addr sind Platzhalter in der Fritzbox und müssen genauso übergeben werden.